Lifestyle

So sparen Familien beim Uhrenkauf: Reduzierte Topmodelle im Sale finden

Schöne Uhren sind teuer – und wer gleich ein ganzes Set für die Familie kaufen möchte, muss tief in die Tasche greifen. Richtig? Falsch! Gute Uhren gibt es auch günstiger – beispielsweise in einem Sale. Dieser Artikel zeigt, worauf Familien beim Kauf achten müssen.

Wo findet man günstige Uhren?

Uhren haben, wie so ziemlich alle Luxusgüter, eine hohe Gewinnspanne. Konsumenten sind bereit, für eine Uhr einer bestimmten Marke, sehr viel Geld auszugeben – selbst, wenn der Preis den eigentlichen Materialwert der Uhr um ein Vielfaches übersteigt. Das kann man finden, wie man will – in der Uhrenwelt ist es ein Fakt. Gleichzeitig bedeutet das aber auch, dass bei Uhren teils großzügige Reduzierungen möglich sind. Die Händler machen selbst mit dramatisch reduzierten Preisen noch Gewinn. Und wenn sich ein Modell aus irgendeinem Grund nicht gut verkauft, kann man schon bald hochwertige Uhren zu reduzierten Preisen in einem Sale kaufen. Gerade Familien, die gute Uhren für alle ihre Liebsten möchten, sollten nach solchen Sales Ausschau halten.

Manchmal kann es sich sogar lohnen, ein bestimmtes Modell im Blick zu behalten und schlicht darauf zu warten, bis es im Angebot ist. Uhren unterliegen, wie jede Mode, saisonalen Schwankungen. Manche Modelle sind schon nach kurzer Zeit „out“ und werden dann relativ bald etwas günstiger angeboten. Das ist insbesondere praktisch, wenn man schon lange ein Geschenk für ein Familienmitglied ins Auge gefasst hat. Bestenfalls muss man dann nur warten, bis es günstiger wird.

Lohnt sich eine Luxusuhr?

Für viele Menschen scheint eine teure Uhr kaum mehr als ein Statussymbol zu sein. Ob sich der Kauf einer hochwertigen Markenuhr im Vergleich zu einem billigen Modell lohnt, lässt sich auf rein technischer Ebene nur schwer beantworten. Wem allerdings ein nachhaltiges Leben wichtig ist, der kommt bei einer qualitativ hochwertigen Uhr schon eher auf seine Kosten. Gute Uhren enthalten weniger bis gar kein Plastik und sind grundsätzlich für eine Ewigkeit gebaut. Idealerweise muss man lediglich aller paar Jahre eine Batterie wechseln, darüber hinaus läuft das Uhrwerk immer weiter. Billige Uhren lassen mit der Zeit nach, das Uhrwerk läuft auch mit neuer Batterie nicht mehr präzise.

Darüber hinaus werden für günstige Uhren billige Materialien verwendet, die nach einer gewissen Zeit nicht mehr schön aussehen oder gar kaputt gehen. Plastik oder Gummi kann nach ein paar Jahren porös werden und unschöne Spuren am Handgelenk hinterlassen. Wer einem Familienmitglied mit einer schönen Uhr eine Freude machen möchte, sollte also auf ein gutes Modell setzen. Das kann ein Geschenk für das Leben sein und schont somit auch die Ressourcen unseres Planeten. Ob die Uhr ein Statussymbol darstellt oder nicht – darüber entscheidet allein der Träger.

Back to top button
Close