Namen für Zwillinge - Twinsworld.de im Interview mit beliebte-Vornamen Gründer

Namen für Zwillinge

Namen für Zwillinge zu finden ist die bestimmt umfangreichste und bedeutsamste Herausforderung für werdende Zwillingseltern. Einen Namen hat ein Mensch ein Leben lang. Umso wichtiger ist es, das dieser zu Ihrem Kind und Ihrer Familie passt und Ihnen auch in den nächsten Jahren noch gefällt.

Unterscheidet sich die Namensfindung für Zwillinge und Geschwisterchen von der Namensfindung von Einlingen?

Namen für Zwillinge – Das Interview mit dem Namens Experten bei Twinsworld.de

Namen für Zwillinge zu finden ist die bestimmt umfangreichste und bedeutsamste Herausforderung für werdende Zwillingseltern. Einen Namen hat ein Mensch ein Leben lang. Umso wichtiger ist es, das dieser zu Ihrem Kind und Ihrer Familie passt und Ihnen auch in den nächsten Jahren noch gefällt.

Unterscheidet sich die Namensfindung für Zwillinge und Geschwisterchen von der Namensfindung von Einlingen?

Twinsworld.de hat nachgefragt, bei Herrn Knud Bielefeld, Experte für Vornamen und Anbieter der Internetseite www.beliebte-vornamen.de. Auf seiner Internetseite veröffentlicht Herr Bielefeld die häufigsten Vornamen Deutschlands und Artikel rund um die Namensforschung, Namensfindung und Erkenntnisse zum Thema. Im Vornamenslexikon mit 7300 Vornamen finden sich spannende Hintergrundinformationen zur Bedeutung, Herkunft und Häufigkeitsstatistik.

1. Herr Bielefeld, worauf kommt es bei Namen für Zwillinge an? Sollten die Namen lieber ähnlich sein oder komplett verschieden?

„Zu ähnlich sollten die Namen eines Zwillingspaares nicht sein. Auch ein Zwilling ist ein eigenständiger Mensch. Trotzdem werden Zwillinge oft weniger individuell behandelt als unterschiedlich alte Geschwister.
Eineiigen Zwillinge mit ähnlichen und womöglich verwechselbaren Vornamen fällt es noch schwerer, als Einzelperson wahrgenommen zu werden. Ich empfehle aber gleichwertige Vornamen für Zwillinge. Wenn ein Kind einen aktuellen Modenamen bekommt, sollten Sie dem anderen Kind auch einen Modenamen geben.“

2. Was sind Ihre hilfreichsten Tipps zur Namensfindung?

„Verzichten Sie auf ungewöhnliche Schreibweisen und ganz besonders auf im Deutschen nicht übliche Sonderzeichen. Vermeiden Sie Sonderzeichen, die sie auf der PC-Tastatur nicht sofort finden. Andere werden sich damit genauso schwer tun und Ihr Kind wird sich sein Leben lang darüber ärgern.“

3. Haben Sie Ideen, wie man Namen für Zwillinge kombinieren könnte?

„Gern nenne ich ein paar Beispiele für die Kombination von Zwillingsnamen:

  • gleiche Anfangsbuchstaben (z. B. Lena & Lisa, Mark & Maximilian)
  • ähnliche Aussprache (z. B. Ben-Jonas & Jan-Thomas)
  • ähnliche Namen (z. B. Sven & Svenja, Hanna & Anna, Tim & Tom)
  • gleiche Silbenzahl (z. B. Hannes & David, Leonie & Johanna)
  • gleiche Endung (z. B. Laura & Sandra, Niklas & Lukas)
  • gleiche Vokale (z. B. Roland & Margot)
  • gleiche Buchstaben (z. B. Amelie und Milena)
  • prominente Paare (z. B. Ernie & Bert)“

4. Welche Namen liegen momentan total im Trend?

„Schon seit mehreren Jahren stehen Mia und Ben an der Spitze der deutschen Vornamenhitliste. Überhaupt werden überwiegend kurze Vornamen vergeben. Ich bin selbst gespannt, ob dieser Trend anhält. Die Vornamen Mo und Bo werden immer beliebter!“

5. Gibt es einen Unterschied, wenn man Namen für Geschwisterkinder
oder Namen für Zwillinge sucht?

„Auch bei unterschiedlich alten Geschwisterkindern sollten die Eltern darauf achten, gleichwertige Vornamen auszuwählen, also entweder nur seltene oder nur häufige Namen. Auch die Anzahl der Vornamen sollte gleich sein, sonst fühlt sich das Kind irgendwann zurückgesetzt, weil es nur einen Vornamen hat und die Geschwister zwei. Der wichtigste Unterschied liegt im Namensfindungsprozess: Zwillingsnamen werden gleichzeitig ausgesucht, Geschwisternamen mit zeitlichem Abstand. Die Eltern sind beim zweiten Kind schon erfahrene Namenssucher.“

Folgende Vornamen waren die beliebtesten im Jahr 2012:

Mädchen:                                                                                       

  1. MiaZwillingsnamen finden bei Twinsworld.de
  2. Emma
  3. Hannah / Hanna
  4. Lea
  5. Sophia / Sofia
  6. Anna
  7. Lena
  8. Leonie
  9. Lina
  10. Marie

Jungen:Frühchen und Frühgeburt – bei Twinsworld.de finden Sie hilfreiche Informationen, Anregungen und Tipps.

  1. Ben
  2. Luca / Luka
  3. Paul
  4. Lucas / Lukas
  5. Finn / Fynn
  6. Jonas
  7. Leon
  8. Luis / Louis
  9. Maximilian
  10. Felix

Für welche Zwillingsnamen sich Eltern letztlich entscheiden und welche Kriterien dabei am wichtigsten sind (familiäre Hintergründe / Traditionen, kulturelles Umfeld, Lebensweise (modern / traditionell), bevorzugte Namenslänge etc.) ist individuell ganz unterschiedlich.

Wir sind gespannt, wie Sie Ihre Zwillinge nennen möchten. Schreiben Sie uns Ihre bevorzugten Namen für Zwillinge.

Mit unserem Newsletter keine Neuigkeiten mehr verpassen.

Erfahren Sie mehr über Ihre liebsten Themen rund um Zwillinge, Familie und Babyausstattung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.