Moro Reflex

Oft beobachten Eltern bei ihren Neugeborenen, dass diese mit den Armen in die Luft greifen oder sie beschreiben die Bewegungen als Zusammenzucken. Grund hierfür ist der Moro Reflex von Neugeborenen. Dieser wird auch Klammerreflex oder Schreckreflex genannt.

Der Reflex ist bei Babys angeboren und verschwindet bis zum 3. oder 4. Lebensmonat durch die Reifung des Nervensystems allmählich. Seinen Ursprung hat der Reflex in der Evolutionsgeschichte und ist mit dem bei Säugetieren notwendigen Reflex begründet, sich an Mutter oder Vater festzuhalten. Auch wenn sich Ihr Baby erschreckt, kann der Moro Reflex ausgelöst werden. Übergänge zwischen den verschiedenen Schlafphasen, Geräusche oder andere Faktoren können den Reflex ausserdem auslösen.

Sollte bei ihrem Baby der Moro Reflex sehr ausgeprägt sein, sodass Ihr Baby davon beim Schlafen gestört wird, kann das Pucken helfen.

Mit unserem Newsletter keine Neuigkeiten mehr verpassen.

Erfahren Sie mehr über Ihre liebsten Themen rund um Zwillinge, Familie und Babyausstattung.