Lungenreife

Als Lungenreife bezeichnet man jenen Prozess der Reifung der Lungen, der während der Schwangerschaft stattfindet. Reife Lungen sind die Voraussetzung dafür, dass Babys nach der Geburt selbstständig atmen können. Bei Frühgeborenen, bei denen die Lungenreife noch nicht abgeschlossen ist, kann eine Atemunterstützung in den ersten Lebenswochen notwendig sein. Wenn eine Frühgeburt bevorsteht, kann eine vorgeburtliche Behandlung der Mutter mit Kortison die Lungenreifung des ungeborenen Kindes beschleunigen. 

Mit unserem Newsletter keine Neuigkeiten mehr verpassen.

Erfahren Sie mehr über Ihre liebsten Themen rund um Zwillinge, Familie und Babyausstattung.