Atemübungen bei der Geburt

Atmen, atmen, atmen… Das richtige Atmen bei der Geburt ist sehr wichtig. Besonders für Erstgebärende können Wehen und die Geburt sehr anstrengend sein. In dieser Situation verkrampfen viele werdende Mütter, atmen schnell und flach. So kann der Sauerstoff, der in den Körper gelangt, nicht richtig genutzt werden und Mutter und Baby bekommen zu wenig Sauerstoff, um die anstrengende Geburt gut zu überstehen. Von Ihrer Hebamme lernen Sie die richtigen Atemübungen, mit denen Sie optimal für die Geburt vorbereitet sind. Atmen Sie rhythmisch und gleichmäßig, schließen Sie die Augen. Atmen Sie ein, machen Sie eine kurze Pause und atmen Sie aus, und zwar 3 mal so lange wie sie eingeatmet haben.

Mit unserem Newsletter keine Neuigkeiten mehr verpassen.

Erfahren Sie mehr über Ihre liebsten Themen rund um Zwillinge, Familie und Babyausstattung.